Neues vom Gerber-Hof
zum Urlaub in unseren Ferienwohnungen in der Nähe der Ostsee

12.07.2018 - Angebot für September

Liebe Gäste,
der September ist einer der schönsten Monate, um Urlaub zu machen. Die grossen Ferien sind vorbei, es wird wieder ruhiger in den gastronomischen Einrichtungen und auf den Strassen. Die Strände bieten Ruhe und viel Platz zum Erholen.
Für diese schöne Zeit biete ich einen Preisnachlass von 5,00 € pro Tag und Wohnung.
Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen 
Karin Gerber

18.06.2018 - Neues Freizeitvergnügen

Liebe Gäste,
es gibt wieder etwas Neues auf dem Gerber-Hof.
Ab sofort steht ein Tretboot zur Verfügung. Es liegt auf dem Teich am Grundstück und lädt zu lustigen Fahrten ein.
Wer hat Lust?
Ich wünsche viel Freude auf dem Wasser und allen Besuchern einen schönen Sommer.

Karin Gerber

28.02.2018 - Gerber-Hof 2018

Der Gerber-Hof 2018

Der Gerber-Hof wird auch im Jahr 2018 alles unternehmen, damit die Gäste ihren Urlaub auf dem Bauernhof in guter Erinnerung behalten.

Momentan bietet das schöne Winterwetter beste Bedingungen zum Skilanglauf. Es geht quer über Felder, vorbei an Hecken und Weihern, Hasen oder Rehe sind zu sehen und die Kraniche grüßen mit ihrem Gesang. Einfach nur wunderschön.


Die Lagerfeuersaison hat schon begonnen. Die Gäste in den Winterferien haben am Lagerfeuer Stockbrot gebacken und gegrillt. Das ist immer wieder ein Erlebnis, besonders dann, wenn die Kinder beim Feuermachen mithelfen dürfen.


Bald ist Ostern. Mein Plan ist, den Gästen frisch geschlüpfte Küken zu präsentieren.

Ein Huhn sitzt 21 Tage auf dem Gelege, bis aus den Eiern kleine Küken schlüpfen. Durch die Kälte ist den Hühnern noch nicht nach Brüten zumute, aber wir haben ja noch ein wenig Zeit, so dass mein Vorhaben gelingen könnte.


Den Liebhabern von Rhododendron empfehle ich das Frühjahr für einen Besuch auf dem Gerber-Hof. Schon im April blühen erste Sträucher und im Mai gibt es eine ganze Blütenpracht.


Sie sind an Sport interessiert? Hier gibt es schöne Möglichkeiten zum Joggen oder Rad fahren. Über gut ausgebaute Radwege erreichen Sie die Ostsee oder die Landeshauptstadt Schwerin.

Bei Schietwetter können Sie im Haus den Sportraum nutzen.


Neu im Angebot:

Im Nachbarort (ca. 2,5 km) haben Sie die Möglichkeit, Informationen über ätherische Öle von doTerra zu bekommen. Sie können sich einfach nur beraten lassen oder auch eine Aroma-Touch-Behandlung buchen. Hierbei werden verschiedene ätherische Öle entlang der Wirbelsäule aufgetragen und dann über den ganzen Rücken einmassiert. Auch die Füße werden einbezogen.

Katrin Horn als doTerra-Beraterin kann Ihnen eine Menge über die Anwendung und Wirkung der Öle erzählen.

Probieren Sie es aus, ob Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, kleine Verletzungen, Depressionen und vieles mehr – mit ätherischen Ölen von doTerra lassen sich Beschwerden lösen oder lindern.


Auch im Nachbarort steht Ihnen weiterhin Batea Reuter als Ayurvedatherapeutin zur Verfügung.

In liebevoll eingerichteten Räumen können Sie fachlich sehr gute Behandlungen genießen, wie bereits unter Wellnessbehandlungen beschrieben ist.


Im Mai ist Himmelfahrt. Pferdefreunde aufgepasst!

Am 10.5.18 gibt es ganz in der Nähe des Hofes eine Traditionsveranstaltung.

Seit über 20 Jahren findet ein Ringreiten statt. Im Rahmenprogramm sind Kinderschminken, Hüpfburg, Musik, Kuchenbasar, Essen&Trinken....

Ein Besuch lohnt sich.

Sie werden nun festgestellt haben, hier wird es nicht langweilig.



Ob Sommer oder Winter,

ob mit, ob ohne Kinder.

Dies traumhaft Fleckchen Erde

Dir zum Verhängnis werde.


Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihre Karin Gerber

01.03.2017 - Wellnessangebot

Wellnessangebote

Liebe Gäste, nutzen Sie Ihren Urlaub zur vollen Entspannung.

In kurzer Entfernung gibt es eine Ayurvedatherapeutin u.Ayurvedamasseurin, Batea Reuter in Rüting, Siebenhausen.

Sie bietet in sehr angenehmer Atmosphäre ihr Ayurveda-Verwöhn-Programm an.

Wählen Sie aus: Ayurvedabehandlung oder klassische Massagen

Ayurvedische Ganzkörpermassagen = Abhyanga, Ayurvedische Fussmassage = Padabhyanga, Seidenhandschuhmassagen = Garshanmassage,

Klassische Massagen wie Fußreflexzonenmassagen, Rücken/Nackenmassagen und vieles mehr.


Ich bin bei Batea persönlich Kundin und kann versichern, nach der ersten Behandlung haben Sie das Bedürfnis nach mehr.

Für mehr Infos lesen Sie bitte nach: www.anju-wellness.de


01.03.2017 - Urlaub Familie Rose

Liebe Familie Gerber,

unser kleiner Kurzurlaub auf Ihrem Gerber Hof war für meine Enkelkinder und mich unvergesslich. Ihre liebevolle und verständnisvolle Art, Frau Gerber, war für die Kinder Balsam auf die Seele für den sonst anstrengenden Schulalltag. Sie haben die Kinder derart in den Bann gezogen, dass keine Fütterung verpasst werden durfte. Besonders an den Pferden haben die Mädchen ihr Herz verloren und sie haben den ganzen Tag bei den Tieren entspannen dürfen. Ihr herrlicher Hof ist kein gewöhnlicher Bauernhof, sondern eine Oase der absoluten Entspannung. Die Kinder hatten zahlreiche Spielgeräte zum Austoben. In Ferienwohnung "Pferdestall" war es besonders gemütlich und es fehlte an nichts. Schon jetzt habe ich meinen nächsten Urlaub gebucht und wir werden sicherlich noch einmal vorher vorbei schauen, um Ihnen Guten Tag zu sagen. Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Ihnen für die unvergesslich schöne Zeit bedanken.

Bis zum Sommer grüßen wir Sie lieb, Ihre Familie Elke Rose

01.08.2014 - Unser Urlaub auf dem Gerber-Hof

Hallo Frau Gerber,

nochmals vielen Dank für den wunderschönen Urlaub bei Ihnen. Sandy vermisst Ihre Pferde total. Am liebsten würde sie gleich wieder zu Ihnen fahren.
 
"Wir waren im Juli für 8 Tage Gäste auf dem Bauernhof und übernachteten in der "Bauernstube". Diese Wohnung ist sehr gemütlich, geräumig und sehr liebevoll eingerichtet. Der Gerber-Hof bietet tolle Möglichkeiten zum Entspannen, zur aktiven Erholung und ist ein Paradies für Kinder. Unsere Tochter ist jeden Tag freiwillig kurz nach 07:00 Uhr aufgestanden um zusamen mit Frau Gerber und anderen Kindern die Tiere zu füttern. Verliebt hat sich unsere Tochter in die Island-Pferde. Sie hatte die ersten Reitstunden an der Longe und konnte gar nicht genug bekommen. Insgesamt ein sehr schöner und erholsamer Urlaub. Wir kommen bestimmt wieder.

Viele Grüße von Sandy und Familie"

18.09.2013 - Feedback

Liebe Frau Gerber,
der Alltag hat uns wieder und wir möchten uns nochmal recht herzlich für alles bedanken. Der Aufenthalt bei Ihnen war sehr erholsam für uns Eltern und sehr aufregend für die Kinder. Unser Sohn Maurice fand es toll, die Pferde mit versorgen zu dürfen und sich auch so um die Tiere mit zu kümmern, unsere Tochter Nathalie hätte am liebsten Maja mitgenommen und möchte Tierpflegerin werden :-) .
Es war alles wunderschön: die Wohnung, der Hof, die Tiere, die Brötchen, die Eier, ...
Vielen lieben Dank für alles.
Wir würden gern nächstes Jahr wiederkommen, melden uns dafür rechtzeitig.

Viele liebe Grüße aus dem immernoch sehr kalten Harz

Claudia und Christian Breustedt mit Maurice und Nathalie

18.09.2013 - Feedback

Liebe Frau Gerber,

 

an dieser Stelle möchten wir, Leni, Louis, Annett und Jens, ihnen noch mal für den wundervollen Urlaub danken, den wir bei ihnen verbringen durften. Sie haben es geschafft, mit ihrem Gerberhof eine Insel der Erholung zu schaffen, die uns schon bei der Ankunft an Klein-Büllerbü erinnerte. So gingen unsere Kinder nach der ersten Inspektion des liebevoll und komfortabel eingerichteten Appartements auf Entdeckungstour rund um den Hof. Es folgte die erste Kontaktaufnahme zu den gemütlichen Islandpferden, den Ziegen, den Kaninchen, Katzen und dem Federvieh. Neben den vielen Tieren war aber auch der Rest des Hofes ein hervorragender Spielplatz, wo jeder eine Beschäftigung finden konnte. Ganz besonders hatten es unseren Kindern das Trampolin, das Fußballtor und die Tischtennisplatte angetan. Kurz gesagt: Die Kinder hatten ihren Spaß und für Mama und Papa konnte der Urlaub beginnen. Da ihre Tiere allesamt sehr Kinderlieb waren und den ständigen Kontakt zu Kindern gewohnt sind, konnten die Kinder auch selbständig die Tiere streicheln und füttern.

Somit gelang es uns hektischen Städtern so schnell wie nie zuvor im Urlaub anzukommen und zu entspannen. Neben den Reitstunden für unsere Kinder war für uns das allabendliche Gänseeintreiben immer wieder ein Fest. Dies lag jedoch weniger an den Gänsen als an der aufgefädelten Reihe von Gästekindern, die ihnen jedes Mal im Gänsemarsch folgten und sie auf ihrer abendlichen Guten Nacht Tour zu den Tieren begleiteten. Wir schätzten ihre geduldige und liebevolle Art im Umgang mit den Kindern sehr. Und unsere Jüngste spricht auch jetzt noch regelmäßig von ihnen. So fand auf ihrem Hof jeder was er suchte, von gemütlichen Stunden am Lagerfeuer bis hin zur Mitarbeit auf der Pferdekoppel. Der einzige negative Aspekt unseres Aufenthaltes war, dass die schöne Zeit viel zu schnell vorbei war und wir nach 14 Tagen den Rückweg in die Großstadt antreten mussten. Aber keine Sorge: Wir kommen sicher wieder!